KörperPsychoTherapie   -   Qigong   -   Taiji   -   Shiatsu    

  achtsam der Lebensenergie folgen
 

Willkommen in der Praxis für Körperpsychotherapie HAKOMI, Shiatsu Massage und traditionelle chinesische Bewegungskunst Taiji und Qigong - Simone Scharenberg 


Achtsam der Lebensenergie (Qi) folgen

Das chinesische Schriftzeichen Qi (Chi) steht für Energie, Atem, Dampf.... und wird im allgemeinen als Lebensenergie bzw. Lebenskraft übersetzt. Kann Qi frei fließen, ist der Mensch in seiner Kraft. 

Aus eigenen Erfahrungen weiss ich, dass sich der Alltag oft anders anfühlt. Wenn der Fluss ins Stocken gerät oder anhaltend unterbrochen wird, machen sich Ungeduld, Reizbarkeit und Erschöpfung breit. Der Wunsch nach Veränderung keimt auf. Kommt Dir das bekannt vor? Vielleicht hast Du dich gerade gefragt, wie es Dir gelingen könnte,..... 

.... wieder in die eigene Kraft zu kommen. 

.... ein ausgewogenes Maß an Beanspruchung und Erholung zu finden. 

.... den eigenen Bedürfnissen Raum zu geben. 

.... dir Selbst treu zu bleiben.

.... deine Ziele zu erreichen.


Die folgenden Zeilen geben einen Überblick, wie Taiji und Qigong Übungen, sowie Shiatsu Behandlungen zu einer wohltuenden Lebenspflege beitragen. Und Du erfährst etwas darüber, wie eine achtsame Erkundung von Lebensmustern und Potenzialen zur persönlichen Entwicklung und Entfaltung beitragen kann.


Mit Taiji (Tai Chi) und Qigong Übungen den Qi Fluß stärken und die Lebenskraft kultivieren

Charakteristisch für beide Stile sind die langsamen, fließenden Bewegungen im Einklang mit der Atmung. Die ausbalancierten Bewegungen haben einen gymnastischen Charakter, weswegen die Übungen auch als Heilgymnastik bezeichnet werden. Einige Qigong Übungen werden im Rahmen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) gezielt zur Vorbeugung bzw. unterstützend im Gesundungsprozess eingesetzt. Meditationsübungen ergänzen die Bewegungsübungen und verfeinern das Qi-Gefühl. Möchtest Du "geschmeidig wie ein Kind, kräftig wie ein Holzfäller und gelassen wie ein Weiser" werden?  Probier doch gleich einmal diese kleine Qigong Übungssequenz aus. 





Was ist nun der Unterschied von Taiji und Qigong, bzw. welche gemeinsame Wurzel haben beide? Darüber kannst Du in der Rubrik Taiji und Qigong mehr lesen. Schau dir weitere Übungsvideos an und erfahre mehr darüber, wie Du übst und was dabei zu beachten ist. 

Aus aktuellem Anlass finden alle Kurse nur als Online Veranstaltungen statt. In der Rubrik Medien findest Du die Online-Termine von FITAO - Lebenspflege Akademie. Hier kannst Du auch nachlesen, wie eine Online Kurs abläuft, welche Videoplattform ich verwende und wie die Teilnahme über Live-Video funktioniert.

 In den Gruppenangeboten mit Taiji und Qigong Übungen geht es mir um eine gelassenere Haltung, innere Ruhe, Ausgeglichenheit und Lebensfreude. Probiere es doch gleich einmal aus. Gerne teile ich mit Dir mein Motto "Bewegen ist Leben" über Live-Video-Meetings. Öffentlich zugängliche Online Angebote von FITAO -Lebenspflege Akademie findest Du in der Rubrik Medien.


Lebenspflege mit Shiatsu Massage.

Eine Shiatsu Behandlung fördert den Qi-Fluss durch achtsamen Kontakt und leichten Druck entlang der Energie-Leitbahnen mit Händen, Daumen und Ellbogen. Sanfte und rhythmische Techniken sowie Dehnungen lösen Blockaden in den Meridianen (Energie-Leitbahnen) und Gelenken. Die Lebensenergie kann wieder frei fließen. Deine Beweglichkeit und Körperhaltung verbessert sich. Als achtsame Körperarbeit eröffnet es Dir Wege zu deinen inneren Kräften und trägt zu einer gesunden Lebensführung bei. Wie eine Shiatsu Behandlung abläuft, kannst Du hier nachlesen.


In Achtsamkeit geführte Selbsterkundung mit Elementen aus der HAKOMI Therapie

In den Einzel-Therapiesitzungen geht es um Deine persönliche Entwicklung und Entfaltung, um eben so zu werden, wie Du gemeint bist. Über die Selbsterforschung in Achtsamkeit erlangst Du ein tieferes Verständnis von eigenen, inneren Lebensmustern. Oft tauchen schon lange verschüttete Ressourcen und Potenzialen auf, bzw. werden Dir bewusst. Neue Handlungsmöglichkeiten werden erlebt und integriert.

Die psychotherapeutischen Einzelsitzungen bieten Dir die Möglichkeit, 

... dir selbst auf die Spur zu kommen.
... an deine inneren Weisheiten und Ressourcen anzuknüpfen. 
... dir neue Handlungsmöglichkeiten zu erschließen.              

Unterstützend begleite ich Dich mit einer in Achtsamkeit geführten, körperorientierten Arbeit mit Elementen aus der HAKOMI TherapieKernelement dieser Therapiearbeit ist der Aufbau einer sogenannten "Inneren Beobachter" Position. In der aktuellen Therapeuten-Klienten-Interaktion lernst Du, auftauchende Körpersensationen zu benennen und zu beschreiben. In einem Zustand neutraler, nach innen gerichteter Aufmerksamkeit, erkundest Du die Prozesse deiner Selbstorganisation. Um das Thema weiter zu erforschen, unterstützen experimentelle Übungen den Therapieprozess. Das einbeziehen des Körper als Informationsquelle und Erfahrungsraum ermöglicht Dir ein tieferes Verständnis für das eigene So-Sein. Eine liebevolle Selbst-Akzeptanz öffnet den Raum für neue Empfindungs-, Beziehungs- und Handlungsmöglichkeiten. 

Ergänzend zur der HAKOMI Therapie biete ich Dir in eigenen Sitzungen eine Körperarbeit mit Innerem Taiji und Qigong Übungen, sowie Shiatsu Massage an.  

Ich wünsche Dir von Herzen, dass Du Deinen individuellen Weg findest, um achtsam Deiner Lebensenergie zu folgen. Gerne begleite Dich ein Stück auf Deinem Weg. 

"Bleib Gesund" und bis bald

Simone 



 
E-Mail
Anruf